Wirbelkasten Reparatur

Durch den Einsatz einer Präzisions-Bohrvorrichtung können Risse des Wirbelkastens ohne unschöne Aussen- oder Innenbelegungen vorgenommen werden. Diese minimalinvasive Reparatur Methode ist besonders für den klassischen A-Wirbel Riss geeignet. Die Präzions-Sperrverstiftung versteift die Wirbelkastenwand im Inneren. Das Eindringen des Bohrers kann mit zuvor abgenommenem Originalholz und einer entsprechenden Retouche fast unsichtbar gemacht werden. Die Ausfallzeit des Intsruments ist zudem deutlich geringer, als bei den klassichen Reparatur Methoden.